Mr03

4. SYMPOSIUM

13.–14.6.2024

PLANEN

BAUEN

BETREIBEN

Ein Netzwerk
für Museumsbau

Programm

Das aktu­el­le Pro­gramm kön­nen Sie hier downloaden. 

Programm

Pet­cha Kut­cha auf der Museumsrunde

Par­ti­zi­pa­ti­on gibt es jetzt auch für die Teil­neh­mer der Muse­ums­run­de. Wir laden vier Teil­neh­mer ein, The­ma aus ihrer Pra­xis den ande­ren Teil­neh­mern zur Dis­kus­si­on zu stel­len. Dafür haben wir das For­mat Pet­cha Kut­cha aus­ge­wählt. Sie sen­den uns dafür 15 Foli­en als Power­point ein, die in einem fes­ten Zeit­plan ablau­fen: 15 Foli­en à 20 Sekun­den, sie kön­nen Ihr The­ma also in fünf Minu­ten zur Dis­kus­si­on stel­len und danach in der Pau­se mit ande­ren Teil­neh­mern dazu dis­ku­tie­ren. Zei­gen Sie ihr aktu­el­les Bau­pro­jekt, stel­len Sie Fra­gen an die Com­mu­ni­ty bezüg­lich einer Umbau­maß­nah­me, zei­gen Sie eine inno­va­ti­on in ihrem Muse­um oder ein aktu­el­les Pro­jekt. Es wird 2 Pet­cha Kut­cha-Zeit­fens­ter vor der Mit­tags­pau­se geben, die Muse­ums­run­de kuriert, wel­che The­men vor­ge­stellt wer­den kön­nen es ver­steht sich von selbst, daß es kei­ne Wer­be­ein­blen­dun­gen” sein dürfen 

.

.

DONNERSTAG | 13. Juni 2024 | VORTRÄGE

09:00

Registrierung

09:45

Begrüßung durch Dr. Sibylle Hoiman, Direktorin Kunstgewerbemuseum, Berlin. Im Anschluß Vorstellung der Museumsrunde

10:00

VORTRAG 1 Aktuelle Umgestaltungs-Projekte am Kunstgewerbemuseum

Dr. Sbylle Hoiman, Direktorin Kunstgewerbemuseum, Berlin

10:30

VORTRAG 2 Integrierte Bedarfsplanung

Ulrike Hitz, Projekt- und Teamleitung MP II Baumanagement, Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung, Frankfurt und Dr. Hannah M. Schade, LIfADo _ Leibniz-Institut für Arbeitsforschung, Dortmund

11:00

Kaffeepause

11:45

VORTRAG 3 Museum als Plattform

Kurt Stadelmann, Museum für Kommunikation, Bern

12:15

VORTRAG 4 Die nächste Generation: Zwischen Depot und Wissenswerkstatt
Markus Benedikt Müller / UIBK Architekturfakultät Institut für Gestaltung Studio 1 und Assoz. Prof. Dr. Eric Sidoroff / UIBK Architekturfakultät Institut für Gestaltung Studio 2, Universität Innsbruck

12:45

PetchaKutcha 1 und 2: Zwei Teilnehmer stellen Themen aus Ihrem Umfeld zur Diskussion in 15 Bildern à 20 Sekunden, kuratiert von der Museumsrunde. Vorschläge an: info@museumsrunde.org

13:00

Mittagsbuffet

14:30

VORTRAG 5 Einfach(er) machen!

David Wegener, Sauerbruch Hutton, Berlin

15:00

VORTRAG 6 „So einfach wie möglich“ Mies und die Kosten. Warum die Zeit der musealen Glaspaläste vorbei ist
Prof. Dr. Stefan Simon, Rathgen-Forschungslabor, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

15:30

VORTRAG 7 Mut zu alternativen Planungsansätzen: Kunsthistorisches Museum Wien Außenbeschattung und Zentraldepot, Natürliche Belüftung im Weltmuseum
Stefan Fleck, Abteilungsleiter Bauprojekte & Beschaffung, KHM-Museumsverband, Wien

16:00

PetchaKutcha 3 und 4: Zwei Teilnehmer stellen Themen aus Ihrem Umfeld zur Diskussion in 15 Bildern à 20 Sekunden, kuratiert von der Museumsrunde. Vorschläge an: info@museumsrunde.org

16:30

Kaffeepause

17:15

VORTRAG 9 Flanieren und Finden

Sibylle Schlaich, Moniteurs, Berlin

17:45

VORTRAG 10 Der Eiermannbau in Apolda: Resonanzraum und neuer Lernort
Gast.-Prof. Katja Fischer, Stiftung Baukultur Thüringen, Apolda

18:15

VORTRAG 11 Strategien und Prozessbegleitung für komplexe öffentliche kulturelle Organisationen
Gabriele Bernatzky; Hoskins Architects, Berlin

18:45

Diskussion: Vereinfachung IM RÜCKSPIEGEL – Wie können wir Museumsgebäude, deren Errichtung und Betrieb weiter vereinfachen?
Publikumsdiskussion mit den Referenten

19:15

GET TOGETHER
mit Abendessen und Museumsbar

FREITAG | 14. Juni 2024 | FÜHRUNGEN

10:00

FÜHRUNG A: Fluentum – ein privates Museum für digitale Kunst in einer geschichtlich belasteten Villa
Ort: Clayallee 174, 14195 Berlin (U3 Freie Universität / Thielplatz)

David Wegener, Sauerbruch Hutton, Berlin

10.00 – 12.00 Uhr

09:00

FÜHRUNG B: Hin und Weg Erinnerung an die vergangene Architektur des Palasts der Republik im Humboldtforum
Treffpunkt:

Reinhard Alings, Stiftung Humboldtforum; Kurator der Ausstellung und Jens Imig, gewerkdesign; Gestalter der Ausstellung

9.00 – 11.00 Uhr

09:30

FÜHRUNG C: Umgestaltung des Kunstgewerbemuseums
Dr. Sibylle Hoimann, Kunstgewerbemuseum, Berlin und andere

9.30 – 11.00 Uhr

14:00

KOLLOQUIUM Architekturstudenten der Universität Innsbruck stellen Ihre Projekte zur Diskussion
Ort: Vortragssaal im Kunsthistorischen Museum

Markus Benedikt Müller und Assoz. Prof. Dr. , Institut für Gestaltung 1, Fakultät für Architektur, Universität Innsbruck